Neues

  • Vom 2.-4. Oktober fand in Jena das Forum von SIETAR Deutschland statt. SIETAR Deutschland e.V. ist der deutschlandweit größte Verein für Personen, die auf dem Gebiet der internationalen Zusammenarbeit und der kulturellen Diversität beruflich tätig sind. Das Forum 2014 stand unter dem Motto “Willkommenskultur in Deutschland. Herausforderungen für Wirtschaft, Gesellschaft und Bildung”. Der Workshop von […]

  • Am 11. April 2014 fand im Rathaus zum ersten Mal die Veranstaltung „Your future in Stuttgart“ statt. Sie richtete sich an internationale Studierende mit dem Ziel, sie als Fachkräfte in Stuttgart zu halten. Zum Ausklang der Veranstaltung gab es für ca. 50 TeilnehmerInnen die Möglichkeit, an unserer einstündigen Stadtführung teilzunehmen.

  • Im Gespräch mit Nina Ayerle von der Stuttgarter Zeitung hatten wir die Möglichkeit über unser Tun zu berichten, bisherige Erfahrungen zu reflektieren und nach vorne zu schauen. Das Ergebnis findet sich im Innenstadtteil der StZ.

  • Die Stadtisten starten durch mit einer ersten kleinen öffentlichen Veranstaltung zum Thema Willkommenskultur. Dazu diskutierten im Theater Rampe die beiden Vertreter Christina Blankenfeld und Thorsten Puttenat mit Elke Müller von Compass International, einem Relocation-Dienstleister, Loubna Forer, die sich in Stuttgart für Flüchtlinge engagiert sowie Lars Becker und Frieder Hartung von DiverCities. Erörtert wurden unter Einbeziehung […]

  • Die erste große Kooperationsveranstaltung zum geplanten Willkommenszentrum für Neubürger in Stuttgart fand am 17.12.2013 im Stuttgarter Rathaus statt. Im ersten Teil wurde der Planungsstand vorgestellt. Nach einer Aufbauphase von Januar-Juni diesen Jahres soll bereits ab Juli eine Pilotphase von 18 Monaten anschließen. Angedacht ist eine Verknüpfung mit dem Welcome Center der Region Stuttgart, welches durch […]

  • 90 Vertreter von Organisationen, Verbänden, Initiativen und der Verwaltung kamen am 3. Juli ins Stuttgarter Rathaus zusammen um zu diskutieren wie die Integrationsarbeit in Stuttgart verbessert werden könne.

  • Das Stuttgarter Stadtmagazin Lift widmet sich in der Juli-Ausgabe Neubürgern und Willkommensakteuren in der Stadt. Mit dabei das DiverCities-Team! Bei Klick als Online-Version oder per pdf zum Nachlesen verfügbar